Die Landkarte von Baden-Württemberg mit allen Orten, an denen Lots*innen leben

Kirchzarten

Melanie Hildmann

Aalen

Jonas Beck

Sontheim-Brenz

Ulla Kenntner

Bernstadt

Angela Rubens

Schorndorf

Ellen Keune

Mannheim

Karin May-Wedig

Heidelberg

Sabine Wonka

Herrenberg

Elias Ballbach

Waldenbuch

Markus Döller

Ludwigsburg

Ellen Keune

Elias Ballbach

in Herrenberg

Bild: Portrait von Elias Ballbach

Bild: Karten von Baden-Württemberg mit Markierung in Herrenberg

ballbach@lotsinnen-bw.de

Zu meiner Person:

Ich heiße Elias Ballbach, bin 1982 geboren und wohne in Herrenberg. Wegen meiner Behinderung, dem sogenannten Muskelschwund bin ich auf ständige Hilfe angewiesen, gestalte jedoch mein Leben so normal wie möglich. Der Elektro-Rollstuhl ist mein ständiger Begleiter und ermöglicht mir eine enorme Bewegungsfreiheit. Um diese mit einem spannenden Leben kombinieren zu können habe ich eine kunterbunte Truppe Assistenten, die mich tagtäglich auf Trapp halten.

Meine Themen in der Selbsthilfe sind:
  • Assistenz
  • Kraftfahrzeughilfe
  • Hilfe am Arbeitsplatz
  • Schwerbehindertenrecht (teilweise)
  • (Trägerübergreifendes) Persönliches Budget
Mein Ziel als Lotse:

Im Behördendschungel zurechtzukommen ist nicht einfach. Deshalb möchte ich gerne Menschen mit Behinderung und chronischen Erkrankungen Hilfestellung geben. Aufgrund meiner persönlichen Situation konnte ich in diesen Angelegenheiten schon verschiedentlich Erfahrungen sammeln. Ich möchte motivieren um den Herausforderungen des Alltages begegnen zu können, ob sie schwieriger oder einfacher Art sind. So wird man Experte in eigener Sache nach dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Das Lots*innen Netzwerk ist ein Projekt des ZsL Stuttgart und wird gefördert im Rahmen des Programms "Inklusionsbegleiter" der Baden-Württemberg Stiftung in Kooperation mit der Lechler Stiftung.